Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Hl. Christophorus in Schönenberg-Kübelberg gehören.

St. Jakobus Breitenbach

mehr Infos


St. Laurentius Brücken

mehr Infos


St. Ägidius Dunzweiler

mehr Infos


Unserer lieben Frau und St. Nikolaus Elschbach

mehr Infos


St. Valentin Kübelberg

mehr Infos


Unserer lieben Frau Ohmbach

mehr Infos


St. Georg Waldmohr

mehr Infos

Samstag, 24. Juli 2021

Spendenaufruf für die Opfer der Flutkatastrophe

Bild: Jörg Meyrer In: Pfarrbriefservice.de

Liebe Schwestern und Brüder,

 

ich bin immer noch schockiert von den Starkregenereignissen, den Hochwässern und deren Folgen. Menschen haben ihre Existenzgrundlage verloren, Familienmitglieder sind umgekommen oder noch vermisst, die über Jahre aufgebauten Eigenheime uvm. waren innerhalb von Minuten zerstört. Viel Hilfe und jede Menge Sofortsachspenden sind dank vieler Helferinnen und Helfer schon in den betroffenen Regionen angekommen. Mittlerweile jedoch bitten die Regionen, von weiteren Sachspenden abszusehen, da diese logistisch in den Zielorten nicht zu bewältigen sind. Wir können trotzdem helfen.

In Zusammenarbeit mit dem Landrat Otto Rubly (Landkreis Kusel) wollen wir als katholische Kirche die Opfer vor Ort unterstützen.

Daher bitte ich Sie alle: Helfen Sie mit einer Spende, soweit es Ihre Möglichkeiten zulassen. Gerne leiten wir das Geld über den Landkreis Kusel und das Land Rheinland-Pfalz weiter in die betroffenen Regionen.

 

Wenn Sie möchten, können Sie diese im Pfarrbüro und nach den Gottesdiensten abgeben oder Sie überweisen direkt. Die Bankverbindung für die Spendenkonten des Landeskreises Kusel und des Landes Rheinland-Pfalz lauten wie folgt:

 

Empfänger: Landkreis Kusel

Verwendungszweck: Katastrophenhilfe Hochwasser

IBAN: DE69 5405 1550 0000 9812 17

BIC: MALADE51KUS

 

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz

Verwendungszweck: Katastrophenhilfe Hochwasser

IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06

BIC: MALADE51MNZ

 

Jeder Cent wird zu 100% für die Betroffenen eingesetzt.

Der Kontoauszug bzw. der Zahlungsbeleg dient als Spendenquittung.

 

Ihr Pfarrer

Michael Kapolka

Anzeige

Anzeige